Horsesport

Projekt Nurmi und Trakehner Verband beschliessen engere Zusammenarbeit

Der geschäftsführende Vorstand des Trakehner Verbandes begrüßt die Bestrebungen des Vereins Projekt Nurmi e.V.  zur Förderung des Trakehner Vielseitigkeitspferdes. Die Projekt Nurmi Leistungsprüfung leistet als aussagekräftiger Veranlagungstest hierbei als geeignetes und anerkanntes Leistungsprüfungsmodell einen wichtigen Beitrag.

Entscheidend ist, dass die Nurmi Prüfung fortan in die bestehende Verbands-Förderung integriert wird. In diesem Sinne wurden u.a. folgende Instrumente geschaffen:

  • Auktion. Die Nurmi Prüfung dient als offizielle Auktionssichtung für den Hengstmarkt.
  • Früherkennung. Für die besten leistungsveranlagten Teilnehmer der Trakehner Sichtungsinitiativen wird eine Empfehlung zur Absolvierung der Projekt Nurmi Prüfung ausgesprochen. Projekt Nurmi e.V. unterstützt diese Paare durch Erlass der Anmeldegebühr.
  • Nachhaltigkeit. In Zukunft sollen jährlich mehrere Nurmi Leistungsprüfungen verteilt über Deutschland angeboten werden.
  • Ausbildung. Projekt Nurmi e.V. und der Trakehner Verband empfehlen ausgesuchte, gut geeignete Ausbildungsstätten für blutgeprägte Vielseitigkeitspferde im Hinblick auf die Vorbereitung der Nurmi Prüfung.
  • Weiterbildung. Die Projekt Nurmi Prüfung dient als Vorauswahl für die Perspektivenlehrgänge des Trakehner Verbandes.

Die nächste Projekt Nurmi Leistungsprüfung findet vom 4. bis 6. Oktober 2019 in 86690 Donauwörth-Mertingen statt. Hier geht es zur Anmeldung.